Titelbild

Heftübersicht

SIGNAL April/Mai 2002

Einige wichtige Themen dieser Ausgabe:
(Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis)

Ist Berlins rot-rote Verkehrspolitik fahrgastfreundlicher? (S. 04-07) >>

Münchner Flughafenanbindung verbessern - aber sofort (S. 08) >>

Weiterer Museumszug in Betrieb (S. 08) >>

Busbahnhof Steglitzer Kreisel (S. 09) >>

Hell, großzügig, freundlich. Kompaktes, übersichtliches Bus-Angebot! (S. 09-10) >>

U 5 von 5 bis 5! (S. 10) >>

Alle Artikel des Heftes

Aktuell

Ist Berlins rot-rote Verkehrspolitik fahrgastfreundlicher?


Der Anspruch wird immer wieder formuliert. Aber bisher ist noch nicht zu erkennen, was für die Fahrgäste durch den Wechsel vom CDU/SPD- zum SPD/PDS-Senat grundlegend besser wird. Im Rahmen der diesjährigen Jahrespressekonferenz hat der Berliner Fahrgastverband das anhand einzelner Themenbereich dargestellt.

Aktuell

Münchner Flughafenanbindung verbessern - aber sofort


Die Anbindung des Flughafens München an die Innenstadt wird zu Recht seit Jahren kritisiert.

Aktuell

Weiterer Museumszug in Betrieb


Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit wurde am 2. Februar 2002 der Halbzug der Baureihe 167 dem Verein Historische S-Bahn in einer kleinen Feierstunde übergeben.

Berlin

Busbahnhof Steglitzer Kreisel


Verbesserungen sind gut, aber die wichtigsten Umsteigewege von und zur S-Bahn bleiben lang, feucht und kalt!

Berlin

Hell, großzügig, freundlich. Kompaktes, übersichtliches Bus-Angebot!

Berlin

U 5 von 5 bis 5!


Im Januar diesen Jahres hatte die Junge Union (JU) Wuhltetal, die Jugendorganisation der CDU, die Einführung eines durchgehenden Nachtverkehrs auf der U-Bahn-Linie 5 gefordert.

Berlin

Haltestelle Omnibuslinie X 33 U-Bahnhof Holzhauser Straße Richtung Niederschönhausen


Wir möchten Sie zum Sachstand der Haltestellenverlegung der oben genannten Haltestelle informieren.

Berlin

Zum Artikel Wie Weihnachten ...

Berlin

Unglaubliche Kletterpartien am U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim


Liebe Senatsverkehrsverwaltung, Umsteiger sind auch Menschen! Am U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim gab es kurze Umsteigewege zwischen U-Bahn und Bus. Leider ist das aber Vergangenheit. Denn durch einen Umbau der Ampelanlage durch die Senatsverkehrsverwaltung wurden die Umsteigemöglichkeiten deutlich verschlechtert. Neuerdings versperren auch noch sogenannte Schutzgitter den direkten Weg.

Berlin

Bei Berlins kleinster Eisenbahn werden wieder Kinderträume wahr!


In der Berliner Wuhlheide dreht die Berliner Parkeisenbahn wieder emsig ihre Runden und lädt zum Mitfahren ein.

Berlin

Straßenbahn-Beschleunigung im Berliner Fahrgast-Alltag


Seit einiger Zeit gibt es an vielen Stellen der Stadt sichtbare Fortschritte bei der Straßenbahn-Beschleunigung. Doch auch bei den beschleunigten Abschnitten gibt es wiederum Nachbesserungsbedarf, der bei besserer Planung vermeidbar wäre! Aber urteilen Sie selbst.

Berlin

Zum SIGNAL-Artikel: Platzangebot in den BVG-Nachttaxis

Berlin

BVG setzt 18 Busspur-Betreuer ein


Seit Mitte der 1990er Jahre setzt die BVG eigenes Personal ein, um für die Freihaltung von Berlins etwa hundert Kilometer Busspuren zu sorgen. Anfangs waren es sechs Mitarbeiter, heute sind es 18 Betreuer, die in zwei Schichten für die Freihaltung der Busspuren während ihrer Geltungszeiten sorgen.

Überregional

Wittstock fast ohne Bahnanschluss


Eine durchgehende Bahnfahrt nach Wittstock (Dosse) ist zur Zeit nur über die Strecke von Neustadt (Dosse) über Pritzwalk möglich - jedenfalls für Reisende aus Berlin.

Überregional

Dahme-Spreewald-Kreis: ...Man werde einen Zugverkehr zu verhindern wissen!


Sonderzugverkehr mit Dampfrössern - solche Veranstaltungen stossen nicht nur bei Eisenbahnfreunden auf großes Interesse. Auch viele Mamis und Papis nutzen solche Gelegenheiten, um ihrem Nachwuchs einen Einblick in die Technik zu gewähren. Kurzum: Mit dem Einsatz historischer Eisenbahnfahrzeuge lässt sich auch der Fremdenverkehr fördern. Doch in manchen Landkreisen scheint es Angst und Furcht vor solchen fauchenden Ungetümen zu geben, wie seinerzeit bei den ersten Bahnstrecken in Deutschland 1835. Doch kommen wir zum Anfang der Geschichte ...

Überregional

Keine kurzfristige Lösung auf der Anhalter Bahn

Überregional

In Vergessenheit geraten: Regionalbahn-Halt Groß Behnitz


Seit dem 27. September 1998 ist die Schnellfahrstrecke Berlin - Wolfsburg Hannover durchgehend in Betrieb.

Bahnsteig endlich verlängert!

Überregional

Über sieben Brücken musst du fahr'n ...


Die Gründer der Stadt Brandenburg haben sich ein interessantes Fleckchen Erde für ihre Ansiedlung ausgesucht.

Überregional

MORA C-Kooperationsvertrag wurde verlängert


Die im vergangenen Jahr zwischen der DB Cargo AG und der Deutschen Regionaleisenbahn GmbH (DRE) vereinbarte MORA C-Kooperation hat sich bewährt.

Korrektur zu SIGNAL 1/2002,

Überregional

Hilfe, die Leute fahren ja mit der Bahn!!


Vorschläge für ein besseres RE4-Konzept

Überregional

Erfolg: S-Bahn-Vorläufer Nauen - Berlin-Charlottenburg


Als Erfolg auf der ganzen Linie bewertert der Deutsche Bahnkunden-Verband Havelland die geplante Einführung des durchgängigen 30-Minuten-Taktes auf der Regionalbahn 10 zwischen Nauen und Charlottenburg.

Überregional

Streckenausbau Lüneburg - Hamburg ohne Konzept


Schlicht und ergreifend am Rande der Kapazität ist die Bahnstrecke Hannover - Hamburg (Kursbuchstrecke 110).

Überregional

Fichtelgebirgsbahn ist gerettet


Massive Bürgerproteste, eiserner Wille der Politiker vor Ort und das Engagement des DBV machten die Rettung der lange Jahre umkämpften Fichtelgebirgsbahn Bayreuth - Weidenberg - Warmensteinach möglich.

Überregional

Ausfall der Neigetechnik-Züge zwischen Hannover und Bad Harzburg


Die Neigetechnik in den von der DB AG angeschafften Zügen funktioniert nicht. Sowohl der Ausfall der Züge zwischen Hannover und Halle und der derzeit eingestellte Zugverkehr zwischen Walkenried und Nordhausen schaden dem positiven Image der Eisenbahn. Zu diesem Thema hat der VCD Niedersachsen eine Presseerklärung herausgegeben, die der DBV Niedersachsen unterstützt.

Überregional

Interconnex: Ein neues Angebot im Fernverkehr


Seit dem 1. März 2002 verkehrt täglich der erste Fernverkehrszug von Connex auf der Strecke Gera - Leipzig - Berlin - Rostock. Das als InterConnex bezeichnete Produkt ist dabei ein erstes Experiment für überregionale Verbindungen, das sich im Vergleich zur Deutschen Bahn durch ein einfaches und günstiges Tarifsystem auszeichnet.

Überregional

Steigerwaldbahnen mit unterschiedlichen Zukunftsaussichten


Der DBV-Landesverband Bayern bemüht sich seit 1999 um die Rettung der beiden Steigerwaldbahnen nach Ebrach bzw. nach Schlüsselfeld.

Überregional

Blick in den TVA


Mit diesen künftigen Fortsetzungsbeiträgen möchten wir unsere Leser auf wesentliche, im Tarif- und Verkehrs-Anzeiger (TVA) bekannt gemachten Verfügungen aufmerksam machen. Weitere Einzelheiten dazu können Sie den in Klammern gesetzten Verfügungen entnehmen.

Überregional

Deutscher Verkehrsgerichtstag thematisierte erstmals Bahnprobleme


Ende Januar trafen sich in Goslar, mehr als 1500 Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Wissenschaftler und andere mit dem Verkehrsrecht Befasste zum 40. Deutschen Verkehrsgerichtstag, um über aktuelle Probleme, vorwiegend auf dem Gebiet des Straßenverkehrs, zu diskutieren.

Überregional

Ein Automat kann nicht lächeln!

International

Fahrgastverbände arbeiten international zusammen


Seit Anfang der 90er Jahre arbeitet der DBV aktiv am Projekt Euregio mit. Zunächst erstreckten sich die Aktivitäten ausschließlich auf den Südwesten der Republik. Inzwischen gibt es aber auch eine Vielzahl von Kontakten zu gleichgesinnten Verbänden und Einzelpersonen in Tschechien und Polen.

International

Verhandlungen über die Schienenverbindung von Deutschland nach Dänemark

International

Ab 2006: Regionalzüge von Mainz nach Strasbourg?


Anfang März wurden zwei Finanzierungsverträge zur Reaktivierung der Eisenbahnstrecke Wort - Lauterbourg unterzeichnet.

Signal Störung?

Vereinbarung über die Förderung der wissenschaftlich-technologischen Zusammenarbeit


Die Jahrgänge



Die SIGNAL-Jahrgänge in der Übersicht:

» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
» 2009
» 2008
» 2007
» 2006
» 2005
» 2004
» 2003
» 2002
» 2001
» 2000
» 1999
» 1998
» 1997
» 1996
» 1995
» 1994
» 1993
» 1992
» 1991
» 1990
» 1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
» 1981
1980
ANZEIGE

neu hier?
Links auf dieser Seite werden Ihnen oben das Inhaltsverzeichnis des ausgewählten Heftes und darunter alle Artikel angezeigt.

Dies ist das Internetarchiv der Fachzeitschrift Signal, die sich mit Verkehrspolitik für Berlin und Deutschland auseinandersetzt.

Auf signalarchiv.de finden Sie zusätzlich zu ausgewählten Artikeln aus dem aktuellen Heft auch viele ältere Artikel dieser Zeitschrift.


aktuelles Heft

TitelbildMai 2017

komplettes Heft »

Die Themen der aktuellen Ausgabe 02/2017:

» Der RE 2 – eine Linie voller Probleme
Verspätungen und Überfüllungen – wo es klemmt

» IGEB-Lösungsvorschlag zur RE2-Problematik
RE2-Brechung und Kombination mit RB 10/14

» „Rad im Regio“ wird ausgeweitet
VBB zieht positive Bilanz des Pilotprojekts

» Wriezener Bahn muss attraktiver werden
Potenzial wird noch nicht genutzt

» Neuer Anlauf in der WISTA
Der neue Senat will die Straßenbahnstrecke Adlershof—Schöneweide endlich vollenden

» Vier Verwirrende Touri-Tickets
» Deutsche Bahn modernisiert ICE 3-Züge
» Deutsche Bahn macht die Rolle rückwärts
» Lang-Lkw: Klage gegen Regelzulassung
» Bundesrat fordert Schienenpersonenfernverkehrsgesetz
» Hamburg hat das geringste Tramunfallrisiko
» Verspätungsentschädigung bei verfrühter Abfahrt






Kontakt - Abo - Werbung - Datenschutz - Impressum
  © GVE-Verlag / signalarchiv.de / holger mertens 2008-2013 - alle Rechte vorbehalten